Alwin Jäger-Videopreis der DVSE

Im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Schulter- u. Ellenbogenchirurgie (DVSE) wurde 2012 erstmals der Alwin Jäger Preis vergeben.

Ausschreibung

Alwin Jäger Videopreis 2017 der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) e.V.

Die Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) e.V., Sektion der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (DGOOC) sowie der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU), vergibt erneut den Alwin-Jäger Preis in Höhe von

2.500,- Euro

für einen kommentierten Videobeitrag zu Innovationen im Bereich der arthroskopischen Schulter- und Ellenbogenchirurgie ausgeschrieben.

Dieser Videobeitrag inklusive Audiokommentar sollte zum Zeitpunkt der Einreichung noch nicht publiziert sein, noch keinen vorherigen Preis verliehen bekommen haben, eine Länge von 5-7 min aufweisen und nach wissenschaftlichen Kriterien einer "Technical Note" gegliedert sein.

Bitte richten Sie Bewerbungen für 2017 (3 DVD´s inklusive kurzer einseitiger Zusammenfassung in Textform) bis 31.01.2017 an:

Univ.-Prof. Dr. med. Markus Scheibel, Charité
Universitätsmedizin Berlin Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie (CMSC)
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Preisverleihung erfolgt anlässlich der Jahrestagung der DVSE 2017.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen