Reisestipendium der DGORh

Dotierung: 2.500 Euro.

Vorgesehen ist -bei einem Eigenanteil von 1.000 €- eine internationale Studienreise mit dem klinischen Schwerpunkt auf dem Gebiet der Orthopädischen Rheumatologie. Voraussetzungen für eine Bewerbung: orthopädische AssistentInnen im fortgeschrittenen Ausbildungsstadium oder FachärztInnen für Orthopädie, möglichst mit der Teilgebietsbezeichnung „Orthopädische Rheumatologie“, die sich mit dem Thema bereits beschäftigt haben. Die Erfahrungen aus dieser Studienreise sollen publiziert und im Rahmen der Mitgliederversammlung der DGORh vorgetragen werden.

In der Bewerbung soll das mit der Reise angestrebte Ziel ebenso erläutert werden, wie die geplante Verwendung der Mittel.

Einsendeschluss für die Bewerbung: 31.3.2012. Die Bewerbung richten Sie bitte an:

Herrn
Prof. Dr. med. St. Rehart, Präsident der DGORh
Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Agaplesion Markus-Krankenhaus
Wilhelm-Epstein-Str. 4
60431 Frankfurt a. M.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen finden Sie auch unter: http://www.orthopaedische-rheumatologie.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen