Mitgliedschaft allgemein

Um die Kommunikation zwischen den Mitgliedern und der Geschäftsstelle sicherzustellen. ist es wichtig für uns, dass Sie uns Änderungen der Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer von den Mitgliedern mitgeteilt werden.

Zur Vereinfachung Ihrer Mitteilung finden Sie hier ein Formular zur Änderungsmitteilung.

In der Betragsordnung ist geregelt, dass es für

  • Studenten
  • Assistenzärzte in Weiterbildung
  • Fachärzte und
  • Funktionsoberärzte

die Möglichkeit gibt, erine Ermäßigung für den Mitgliedsbeitrag zu erhalten.
Hierfür benötigt die Gesellschaft einen Nachweis, für Ihre Ermäßigungsberechtigung.

Bitte senden Sie hierzu jährlich bis 31.03. die ausgefüllte Ermäßigungsbescheinigung per Post, E-Mail oder Fax an die Geschäftsstelle der DGOOC.
Ansonsten wird der Mitgliedsbeitrag in voller Höhe (160,00 €) erhoben und kann nicht zurückerstattet werden!

Die Ermäßigungsbescheinigung finden Sie hier.

Bisher ist die Registrierung leider noch nicht möglich.

(Die neue pdfBeitragsordnung wurde auf der Mitgliederversammlung der DGOOC am 22.10.2015 beschlossen und gilt ab 01.01.2016)

Für ordentliche Mitglieder gelten folgende Mitgliedsbeiträge:

Regulärer Beitrag
Ärzte in selbständiger/leitender Position
(Chefärzte, Oberärzte, Niedergelassene Ärzte, Selbständige, Mitglieder - ohne Ermäßigungsbescheinigung)
160 €
Studierende
(nur gültig mit der Bescheinigung für den ermäßigten Beitrag bzw. Immatrikulationsbescheinigung - jährlich einzureichen bis 31.03.)
0 €
Assistenzärzte in Weiterbildung,
Angestellte in nichtärztlicher Tätigkeit ohne ltd. Funktion
(nur gültig mit der Bescheinigung für den ermäßigten Beitrag - jährlich einzureichen bis 31.03.)
40 €
Angestellte Fachärzte in nichtleitender Position
(auch in Zusatzweiterbildung und Funktionsoberärzte)
(nur gültig mit der Bescheinigung für den ermäßigten Beitrag - jährlich einzureichen bis 31.03.)
Angestellte in nichtärztlicher Tätigkeit mit ltd. Funktion
80 €
Pensionäre 40 €
Außerordentliche/Korporative Mitglieder (Körperschaften, Personenvereinigungen) 320 €
Fördernde Mitglieder 1.200 €

Bei Nichtteilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren erhöht sich der jeweilige Mitgliedsbeitrag um 10,00 €.

Ehrenmitglieder und korrespondierende Mitglieder sind beitragsfrei [§6 (2)]

Die reduzierten Beiträge sind zwingend an die „Bescheinigung für den ermäßigten Beitrag“ gebunden, die jedes Jahr bis 31.3. unaufgefordert in unserer Geschäftsstelle entweder per FAX, Email oder Post vorliegen muss. Bescheinigungen, die nach dem o.g. Termin eingereicht werden, können nicht mehr berücksichtigt werden. Eine nachträgliche Erstattung ist nicht möglich. Die Bescheinigungen finden Sie als Formular auf unserer Website.
Für Mitglieder in Elternzeit: Zusendung der Bescheinigung des Arbeitgebers, Beitragshöhe entsprechend der uns zuletzt nachgewiesenen Stellung.
Arbeitslosigkeit: Zusendung der Bescheinigung des Arbeitsamtes, Beitragshöhe entsprechend der uns zuletzt nachgewiesenen Stellung.

Der Schatzmeister

§ 6 der Satzung vom 05.10.2006 (Beitragszahlung)

  1. Jedes ordentliche Mitglied ist zur Zahlung der von der Mitgliederversammlung festgesetzten Jahresbeiträge verpflichtet.
  2. Ehrenmitglieder und korrespondierende Mitglieder sind von der Beitragszahlung befreit. Die von den korporativen Mitgliedern (§ 4 Ziffer 5) zu entrichtenden Beiträge sind vom Einzelfall mit dem Geschäftsführenden Vorstand festzulegen.
  3. Eine Befreiung von der Beitragszahlung ist auf schriftlichen Antrag an den Schatzmeister bei gegebener Begründung möglich. Näheres regelt eine Beitragsordnung.
  4. Die Beitragszahlung ist in der ersten Jahreshälfte fällig. Das Beitragsjahr ist das Kalenderjahr.
  5. Die Mitgliedschaft erlischt, wenn ein Mitglied trotz zweimaliger schriftlicher Mahnung mit der Beitragszahlung länger als 1 Jahr im Rückstand bleibt. Der Wiedereintritt kann jedoch erneut bei der Geschäftsstelle beantragt werden, wenn die rückständigen Beiträge entrichtet sind. Das Verfahren richtet sich nach § 5.

Durch Ihre Mitgliedschaft in der DGOOC stärken Sie das Fach Orthopädie und ermöglichen dem von Ihnen gewählten Vorstand Ihre Interessen auf wissenschaftlichem Gebiet mit noch breiterer Rückendeckung zu vertreten.

Ärzte in Weiterbildung haben die Möglichkeit in ihrer Weiterbildungszeit zu einem vergünstigten Mitgliedsbeitrag, Mitglied zu sein. Hierfür benötigen wir eine Bescheinigung, dass Sie sich in der Weiterbildungszeit befinden. Bei Studenten, die in der DGOOC für Ihre Studienzeit kostenfrei Mitglied sein können, benötigen wir einen Studentennachweis.

Drucken Sie bitte den Aufnahmeantrag UND ggf. die Bescheinigung für den ermäßigten Beitrag aus und schicken Sie BEIDE Formulare ausgefüllt postalisch oder per Fax oder per E-Mail an die Geschäftsstelle (DGOOC e. V., Straße des 17. Juni 106-108, 10623 Berlin).

Anträge als PDF zum Download

DGOOC-Aufnahmeantrag

Bescheinigung für den ermäßigten Beitrag

Lastschrifteinzugsverfahren
bei Nicht-Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren erhöht sich der Mitgliedsbeitrag um 10,- €

Änderungsmitteilung
Seit den Beschlüssen der Mitgliederversammlung vom 24.10.2012 haben DGOOC- und DGOU-Mitglieder die Möglichkeit, kostenfrei auch Mitglied in der DGU zu werden.

DGU-Aufnahmeantrag

Sie erhalten 6x jährlich die ORTHOPÄDIE Mitteilungen, in denen Sie über alle wichtigen gesellschaftlichen Dinge unseres Faches unterrichtet werden.

Beim Abonnement von "Der Orthopäde", "Der Unfallchirurg", "Zeitschrift für Orthopädie und Unfallchirurgie", "Operative Orthopädie und Traumatologie", "Osteologie" oder eine Kombinationsbestellung räumen Ihnen die jeweiligen Verlage Vergünstigungen ein.
Siehe auch unter Publikationen.

Die DGOOC vergibt z. B. folgende Preise und Stipendien:

  • Preis für Klinisch-Orthopädische Forschung (ehemals Biesalski-Preis) - wird alle 2 Jahre verliehen
  • Heinz-Mittelmeier-Forschungspreis - wird jährlich verliehen
  • Themistokles Gluck-Preis für Endoprothetik - wird jährlich verliehen
  • jährliche Reisestipendien nach Nord- und Südamerika, nach Südafrika, Osteuropa und Frankreich
  • Studentenstipendium - wird jährlich ausgeschrieben

Möglichkeit der Mitgliedschaft in den Sektionen der DGOOC:

  • Grundlagenforschung
  • Kinderorthopädie
  • Physikalische Medizin und Rehabilitation
  • Rheumaorthopädie
  • Orthopädische Sporttraumatologie
  • Wirbelsäule
  • Hand-, Mikro- und Replantationschirurgie
  • Schulter- und Ellenbogenchirurgie
  • Deutsche Assoziation für Fußchirurgie
  • Osteologie
  • Technische Orthopädie und orthopädische Schuhtechnik.
  • Schmerztherapie
  • Muskuloskelettale Tumoren

Beratung in Weiterbildungs- und Wissenschaftsfragen.

Kostenfreie Probe-Abos für Ärzte in Weiterbildung von Fachzeitschriften des Verlags Springer Medizin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen