News - Archiv

Logo JOUDGOU und BVOU loben im Jahr 2014 zum 5. Mal den  Journalistenpreis O und U aus. Um die Qualität der Berichterstattung über orthopädisch-unfallchirurgische Themen zu fördern, sollen mit dem Preis herausragende Publikationen aus Print, Hörfunk, TV und Internet gewürdigt werden. Bewerbungen bitte bis 30.08.2014. Der Preis (€ 5.000,-) wird auf dem DKOU verliehen.

19.10.2011: Erstausgabe ist HEUTE erschienen!
DGOOC-Mitglieder können - wie gewohnt - online lesen. (Bitte Cover anklicken)

OUMN_1_2011Damit bekommt das Fach „Orthopädie und Unfallchirurgie“ endlich eine gemeinsame Plattform zum Informationsaustausch. Die Inhalte der Publikationsorgane unfallchirurgische „Mitteilungen & Nachrichten“ und „Orthopädie Mitteilungen“ werden gebündelt. Mit dieser Ausgabe werden alle Mitglieder aufgefordert, ihre Hinweise und Anregungen für ein endgültiges Format des Heftes abzugeben.
Vorab bereits das Editorial der Kongresspräsidenten.

Abstract Deadline: 15.02.2016

logo sicotZum diesjährigen Orthopaedic World Congress (OWC) der SICOT (Société Internationale de Chirurgie Orthopédique et de Traumatologie) vergibt die Deutsche Sektion SICOT Scholarships zu je 500 Euro. Abstracts können noch bis Montag, den 15. Februar 2016 eingereicht werden. Der OWC findet vom 8. bis zum 10. September 2016 in Rom statt.

Vom 22.-23.09.2014 in Regensburg - Bewerben bis 11.07.2014!

Summer School 2Schwerpunkte: Praktische Übungen zu AO Skills Lab, Osteosynthese, Arthroskopie, Endoprothetik sowie Podiumsdiskussionen & Vorträge zu Karriereplanung, Forschung, Karriere & Familie. Es wird Gelegenheit gegeben, mit orthopädisch-unfallchirurgisch versorgten Patienten zu diskutieren. 30 Bewerber werden für die kostenlose Teilnahme ausgewählt, in der auch die Kosten für eine Übernachtung und die Abendveranstaltung enthalten sind.

Lesen Sie weiter auf www.jf-ou.de

Auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) 2010 wird auch dieses Jahr die kostenlose Beratungsbörse für Ärzte angeboten.

Um die Nachbehandlung nach Operationen und Verletzungen zu systematisieren, hat der Arbeitskreis Traumarehabilitation der Sektion Rehabilitation und Physikalische Therapie der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) Empfehlungen erarbeitet. Abhängig vom Stabilitätsgrad werden Behandlungsphasen abgegrenzt und für jede Phase Behandlungsziele und -maßnahmen definiert.

Die Leistungsbereiche Hüftgelenknahe Femurfraktur, Hüft- und Knie Endoprothesen-Erstimplantation bzw. -Wechsel haben im aktuell vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) veröffentlichten AQUA-Qualitätsreport 2013 gute Ergebnisse erzielt. Insbesondere der Qualitätsindikator zur Indikationsstellung ist wiederholt verbessert worden.

Weiterlesen

Logo PatientensicherheitIn Kooperation mit Aesculap Akademie, Ecclesia Versicherungsdienst, MSD SHARP&DOHME, Thieme-Verlag dotiert mit 19.500 €, Einsendeschluss: 15.11.2013. Infos unter: http://www.aps-ev.de/deutscher-patientensicherheitspreis

Die aktuelle Orthopädie Mitteilungen ist wieder für DGOOC-Mitglieder ONLINE verfügbar. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dazu als Mitglied registrieren müssen.

Möchten Sie die OM online lesen? Klicken Sie hier!

29.10.2014 auf dem Dt. Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie

TdS 2014"Wissen schafft Vertrauen" - so das Motto des diesjährigen Dt. Kongresses f. Orthopädie & Unfallchirurgie (DKOU), der vom 28.-31.10.2014 auf dem Südgelände der Messe Berlin stattfindet. Für 100 Studenten gibt es wieder die Möglichkeit, die Welt der Wissenschaft & Forschung, die große Industrieausstellung und die Kongresspräsidenten kennenzulernen, um Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Einladung mit allen Informationen.

Anmeldung unter: www.jf-dgou.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen