Forum der nichtselbständigen Ärzte (NSO)

Leitung
Foto: Prof. Dr. med. Tobias Renkawitz

Prof. Dr. med. Tobias Renkawitz
Orthopädische Universitätsklinik Regensburg
Asklepios Klinikum Bad Abbach
Kaiser-Karl-V-Allee 3
93077 Bad Abbach
Tel. 09405 - 180
E-Mai: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Inhalte

Forum NSO

Die Stimme der Basis

Das Forum NSO ist die einzige Organisation aller nicht-selbständigen Ärzte in der DGOOC. In den vergangenen Jahren wurden hier die vielfältigen Belange dieser enorm großen Gruppe von Orthopäden diskutiert und durch den Vorsitzenden im Vorstand der DGOOC zuletzt auch in der DGOU vertreten. Dabei galt es, sowohl die Interessen der jungen, in Weiterbildung befindlichen Kollegen, als auch die der Fachärzte und die der Oberärzte gleichermaßen zu berücksichtigen.

Die überwiegende Mehrzahl der Mitglieder in der DGOOC ist nicht selbständig!

Aber: Der Geschäftsführende Vorstand der DGOOC setzt sich gegenwärtig ausschließlich aus selbständigen Chefärzten und Lehrstuhlinhaber für Orthopädie zusammen. Einzige Interessenvertretung der Ärzte in nicht-selbständiger Stellung in der DGOOC ist heute satzungsgemäß der Vorsitzende im „Forum Nicht-Selbständiger Orthopäden" (Forum NSO) als Mitglied des Gesamt-Vorstandes der Gesellschaft.

Wahrscheinlich ist es nicht einmal allen nicht-selbständigen Orthopäden in letzter Konsequenz bewusst: Nur über das Forum NSO kann direkter Einfluss genommen werden auf Entscheidungen der Vorstände von DGOOC und DGOU, die in erster Linie sie selbst persönlich betreffen und ihre eigene Zukunft bestimmen werden. Die neue Generation von Selbständigen Orthopäden, Chefärzten und Lehrstuhlinhaber für Orthopädie steht in den Startlöchern. Sie ist die Zukunft der Deutschen Orthopädie. Jeder Einzelne sollte sich dieser Verantwortung auch stellen. Es erscheint unklug, es den heute selbständigen Chefärzten und Lehrstuhlinhabern für Orthopädie zu überlassen, Fakten zu schaffen, mit denen man selber künftig leben muss!

„Nicht-selbständig" heißt nicht unselbständig!

Selbständig, auf sich gestellt, erreicht der Nicht-Selbständige selbstverständlich nicht viel.

Im Forum NSO trifft der Nicht-Selbständige aber auf Gleichgesinnte und kann gleichartige Belange auch gemeinsam artikulieren und durchsetzen. Er muss seine Interessen aber kundtun. Das Forum NSO ist der richtige Platz, um sich Gehör zu verschaffen.

Besonders im Rahmen der Zusammenführung von Orthopädie und Unfallchirurgie gibt es noch viele ungelöste Probleme und anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen. Für den Einzelnen ergeben sich oft individuelle Schwierigkeiten und eine gewisse Unsicherheit bei der Planung der eigenen Zukunft im neuen Fach.

Besonders beschäftigen zurzeit Fragen der Weiterbildung. Die jungen Kollegen haben mit vielfältigen Komplikationen bei der WBO-konformen Gestaltung von Common Trunk und Special Trunk zu kämpfen. Ältere Kollegen auf Ihrem Weg zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sind oft orientierungslos, wenn es z. B. darum geht zu entscheiden, welche Zusatzbezeichnungen für sie persönlich sinnvoll sind, welche Spezialisierung sie innerhalb des nun sehr großen Faches anstreben sollen und ob sie ihre Zukunft in Praxis, Klinik oder neuartigem Umfeld planen sollen, wenn sie einmal Facharzt sind.

Weitere Themen gibt es viele. Doch jeder Einzelne ist gefragt, seine Vorstellungen mitzuteilen.

Das Forum NSO bietet allen interessierten nicht-selbständigen Orthopäden die Gelegenheit, Präsenz zu zeigen, gehört zu werden, zu diskutieren, zu planen und auch Forderungen zu beschließen. Der Vorsitzende kann dann als "Sprachrohr" zum Vorstand dienen. Die Stimme des Vertreters der nicht-selbständigen Ärzte in der DGOOC ist letztlich aber nur so stark, wie das Forum NSO selbst. Darum ist eine nachweislich große Mitgliederzahl, eine rege Beteiligung an den Sitzungen und eine individuelle Mitarbeit an den Projekten des Forum NSO so wichtig.

Jeder einzelne ist gefordert, die Zukunft der Orthopädie und Unfallchirurgie mit zu gestalten.

Das Forum NSO bietet hierzu die Möglichkeiten.

O & U – gemeinsam sind wir stark

In der neu gegründeten Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) wurde das Forum NSO als Organ bisher nicht berücksichtigt, zumindest wurde aber dessen Vorsitzender 2009 als Person in den Beirat und damit in den Vorstand gewählt.

Auch die nicht-selbständigen Unfallchirurgen, die bisher über kein dem Forum NSO entsprechendes Gremium verfügen und daher auch im Vorstand der DGU nicht in gleicher Weise vertreten sind, haben ein natürliches Interesse an der Vertretung ihrer Interessen im Vorstand der DGOU. Eine Öffnung des Forum NSO für Unfallchirurgen erscheint daher sinnvoll und sollt spätestens dann vollzogen sein, wenn DGOOC und DGU vollständig in der DGOU aufgehen.

Die Öffnung des Jungen Forums der DGU für die im Netzwerk Orthopädie organisierten jungen Orthopäden hat zu einer gemeinsamen Interessenvertretung der in Weiterbildung befindlichen Kollegen im Gesamtvorstand der DGOU geführt. Das Forum NSO allerdings vertritt seit jeher eine zahlenmäßig deutlich größere Klientel, nämlich alle nicht-selbständigen Orthopäden, einschließlich der Fachärzte und Oberärzte. Diese Gruppe hat durch das Forum NSO weiterhin ihre einzige Repräsentanz im Vorstand der DGOOC und künftig hoffentlich auch in der DGOU.

Die Neugründung des Forum NSO als Forum NSOU würde die Möglichkeit eröffnen, als Ausschuss in der DGOU tätig zu werden. Dies soll schon bald gelingen, erfordert aber das persönliche Engagement jedes Einzelnen im Forum NSO.

Mitmachen!

Wir brauchen eine schlagkräftige Truppe, um uns bestmöglich aufzustellen und um uns öffentlich zu präsentieren, damit wir unsere Interessen auch mit Gewicht in den Vorstandsgremien der DGOU und der DGOOC durchsetzen können. Jeder der bereit ist, sich zu engagieren, ist dazu herzlich eingeladen und willkommen! Im Sinne der Kontinuität unserer Arbeit und der repräsentativen Vertretung der nicht selbständigen Orthopäden und Unfallchirurgen halte ich es für wichtig, Kolleginnen und Kollegen aller Provenienz und allen Alters dafür zu motivieren!

Das Forum dient schließlich jedem als Kontaktbörse und Anlaufstelle für konkrete Anliegen. Auch die Internet-Präsenz auf der neuen Homepage der DGOOC soll dazu beitragen. Der Satzung nach ist jeder Nicht-Selbständie automatisch Mitglied des Forums. Die Veröffentlichung der Namen der bekennenden Mitglieder aber kann ein Wir-Gefühl schaffen und die Kontaktaufnahme untereinander stark vereinfachen. Es wird darüber hinaus demonstriert, dass wir viele sind, über die man nicht hinwegsehen kann.

Bekennen Sie Sich zum Forum NSO – Veröffentlichen Sie Ihre Mitgliedschaft.

Eine E-Mail mit den Kontaktdaten an den Vorsitzenden reicht schon aus!

Aktuelle Meldungen

Forum NSO

Einladung

anlässlich des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirugie (DKOU) 2015 zur

Veranstaltung des Forum NSO - Nicht-Selbständige Ärzte

SA32 "Management Kostenrechnung - wo bleibt die Medizin?"

Zeitpunkt: 20.10.2015, 09.00 - 10.30 Uhr

Ort: Messe Berlin, Eingang Süd, Jafféstraße, 14055 Berlin, Raum London 1

Vorsitzender: Prof. Dr. med. Tobias Renkawitz

Organisation: Prof. Dr. med. Ralf Skripitz

Lesen Sie das Programm hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen